Mobil Sein 2019

Die Mobilitäts-Schau Anfang Oktober präsentiert den perfekten Rahmen für einen entspannten Sonntag in der Innenstadt mit der ganzen Familie.

 

Die große MobilitätsMesse

Innenstadt GM - Sa. 05. + So. 06. Oktober 2019

 

Motiviert durch die beeindruckende Resonanz auf das erfolgreiche Familien-fest FRÜHLING IN GUMMERSBACH, präsentiert die GMerleben agentur demnächst ein weiteres und neues Veranstaltungsformat in der gesamten Innenstadt:

MOBIL SEIN IN GUMMERSBACH

Mitwirkende aus fast allen Bereichen der Mobilität zeigen am ersten Oktoberwochenende dieses Jahres, wie attraktiv und innovativ ihre Fahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen sind. Von Logistik, Transport- und Reiseunternehmen, bis hin zu Landmaschinen, E-Bikes und Motorrädern - und natürlich die Autohäuser. Die Bandbreite ist riesig.

 

Mit Leidenschaft präsentieren sich viele verschiedene Automarken in der SCHWALBE arena und in der Halle 32 beim 1. Gummersbacher Autosalon.

An beiden Tagen erwartet die Besucher eine Autoausstellung im gemütlichen Rahmen in den Veranstaltungshallen. In der Fußgängerzone begleitend zum Autosalon, werden sich die dort ausstellenden Marken ebenfalls präsentieren.

 

Mobilität und Menschlichkeit beweist schon am Samstag der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Rhein./ Oberberg mit der großen Leistungs-Schau in der Fußgängerzone. Im Rahmen des sogenannten Johanniter-Tages dürfen die Besucher über das komplette Angebot von Hilfe, Helfer und Hightech staunen. 

 

Mobilität ist ebenfalls ein Schwerpunktthema des „Tages der offenen Tür“ der POLIZEI des Oberbergischen KreisesDer Besuch in der neuen Dienststelle (Hubert-Sülzer-Straße 2) ermöglicht der ganzen Familie (ebenfalls am Samstag) einen umfangreichen und spannenden Einblick in die Arbeit der Polizeibeamten sowie deren mobile Ausstattungen. „Freund und Helfer hautnah!“ - Auch für Kinder ein Erlebnis.

 

Menschen mit Behinderungen finden zum Thema „Barrierefreiheit“ einen speziellen Testparcours, auf dem der Umgang mit neuesten Hilfsmitteln der Reha-Technik unter fachmännischer Anleitung ausprobiert werden darf. Unter dem Motto „Schneller als Dein Handicap! - Am eigenen Leib erfahren“ hat man ebenfalls die Gelegenheit, an einem speziellen Mobilitäts- und Sicherheitstraining teilzunehmen.

 

Modern und intelligent zeigen sich die Autos von Morgen: Auf der Präsentations-Meile der AggerEnergie und deren Partnern darf man „einsteigen und erleben“, wie sinnvoll und komfortabel die Fahrt mit dem E-Mobil sein kann. Auch die mitwirkenden Fahrzeughändler beweisen, dass sie die Trendwende zum Hightech- und Umwelt-Auto ebenfalls längst „auf dem Schirm haben“.

 

Meisterhaft konstruiert erscheinen dennoch die zahlreichen Oldtimermodelle, die Menschen jeder Generation in der „Nostalgie-Meile“ bis heute in ihren Bann ziehen. Auf der Ersatzteil-Tauschbörse wird das Herz so mancher Liebhaber garantiert ein wenig höherschlagen.

 

Meilenweit muss niemand gehen! An beiden Tagen bietet ein spezieller Cityrundfahrtbus ein angenehmes „Reisevergnügen“ rund um die Innenstadt, indem die verschiedenen Veranstaltungspunkte angefahren werden. Gratis versteht sich!

 

Mobil und kostenlos präsentiert sich gleichsam die Oberbergische Verkehrsgesellschaft. Anlässlich der Mobilitäts-Schau wird die OVAG an diesem Wochenende die vier Stadtlinien gebührenfrei in die Innenstadt fahren lassen. Zusätzlich werden die Bürgerbusvereine aus dem Oberbergischen Kreis über ihre Arbeit informieren.

 

Mobilität wird durch alle Mitwirkenden am 5. und 6. Oktober 2019 in der Gummersbacher Innenstadt zur Schau gestellt.

 

Wir versprechen ein interessantes und kurzweiliges Wochenende . . . für alle, die Lust auf Bewegung haben.

 

Hier können Sie sich das Programm runterladen.

  • Vereine und Verbände
    Mobil Sein Gummersbach schafft für Vereine und Verbände die Plattform, über ihre Inhalte und ihre Arbeit zu informieren. Die Teilnahme muss angemeldet werden, ist aber gebührenfrei.
  • ANMELDUNG für Vereine und Verbände (Bitte die Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben an info@gmerleben.de schicken oder postalisch an Citymanagement Gummersbach GmbH, Wilhelmstraße 12, 51643 Gummersbach)

 

  • Gewerbliche Aussteller
    Die Standgebühren für gewerbliche Aussteller hängen von den Inhalten und dem Standort der Aktion ab. Bitte sprechen Sie uns an. Wir erläutern gerne die Möglichkeiten der Teilnahme.
  • ANMELDUNG für gewerbliche Aussteller (Bitte die Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben an info@gmerleben.de schicken oder postalisch an Citymanagement Gummersbach GmbH, Wilhelmstraße 12, 51643 Gummersbach)

 

  • Anliegende Einzelhändler und Gastronomen
    zahlen an diesem Tag keine Sondernutzung für Flächen in der Fußgängerzone, die sie für besondere Aktionen in Anspruch nehmen. Eine Anmeldung der Aktion ist aber erforderlich. Diese erfolgt bei der GMerleben Agentur.
Uwe Gothow

GMerleben Agentur

Kontakt für die Teilnahme von Gewerbetreibenden

02261 / 978 14 51 uwe.gothow@gmerleben.de
Rüdiger Hockamp

Team 3 show & promotion

Kontakt für Aktionen im EKZ Bergischer Hof, Eventplanung

02261 / 6 43 86 team3show@t-online.de
Ute Sänger

Stadt Gummersbach - GMerleben Agentur

Kontakt für die Teilnahme von Vereinen und Verbänden

02261 / 978 14 54  ute.saenger@gummersbach.de

 

1. Gummersbacher Autosalon - Teilnahme-Infos hier 

Wertschätzung fürs Auto live erleben

1. Gummersbacher AUTOSALON lädt Anfang Oktober in die SCHWALBE-arena ein

 

Anfang Oktober verwandelt sich der Handballtempel in ein Mekka für Autofans: Im Rahmen von  „Mobil sein in Gummersbach” öffnet die SCHWALBE-arena ihre Tore zum 1. Gummersbacher AUTOSALON. Am 5. und 6.10. können sich die Gäste über eine große Bandbreite der neuesten Modelle freuen. Auf mehr als 2200 Quadratmetern zeigen Fachhändler der Region die aktuellen Trends auf dem Markt der Automobile: Gelegenheit zum Anschauen, Reinsetzen und Fachsimpeln. Das alles unter dem Hallendach vor Wind und Wetter geschützt und auf kurzen Wegen erlebbar.

Die Möglichkeiten der SCHWALBE-arena erlauben es Besucherinnen und Besuchern, ihr Traumauto von der besten Seite zu entdecken. Händler können ihre Fahrzeuge glänzend in Szene setzen und eingehend mit Interessierten ins Gespräch kommen. Hier bieten sich ideale Anlässe, um Kontakte zu knüpfen, Details hervorzuheben und ausführlich zu informieren. Denn der Wandel bei automobilen Technologien geschieht derzeit rasend schnell. Autoindustrie, High-Tech-Firmen und Unterhaltungselektronik bieten neuartige Möglichkeiten, lassen aber auch viele Fragen auftauchen. Der Gummersbacher AUTOSALON schafft den Rahmen, um sich ausführlich beraten zu lassen und eingehend kundig zu machen.

Um große Vielfalt zu gewährleisten, soll jede Automarke nur einmal vertreten sein. Mehr als 100 Quadratmeter stehen jedem Autohaus in der Arena zur Verfügung, um dort drei bis vier Pkws zu präsentieren. Zusätzlich lohnt sich ein Bummel durch das Gummersbacher Zentrum, den Stadtgarten oder durchs Forum, wo die Händler zwei weitere Standplätze beschicken können. Dort schaffen einheitliche Hinweise Wiedererkennbarkeit für jedes Autohaus und weisen auf den AUTOSALON hin.

Auf die Beine stellen den AUTOSALON Didi Weithöner, Hallenmanager der Arena, und Uwe Gothow vom Stadtmarketing. Beide sind von der neuen Qualität einer solchen Veranstaltung überzeugt. Weithöner bringt eine jahrelange Erfahrung vom Trierer Autosalon mit, den er in der Vergangenheit organisiert hat. Mit dem Gummersbacher AUTOSALON möchten sie eine Tradition begründen, die von der Wertschätzung für das Beförderungsmittel Auto lebt. Immerhin gehört ein neuer Wagen zu den größten Anschaffungen, die in einem Privathaushalt zu schultern sind. Entsprechend umfassend und leistungsfähig wird sich die automobile Arena zeigen – um für jeden Besucher das passende Angebot bereitzuhalten.

Foto: Siegbert Dierke

Preview Image Article

MOBIL SEIN Gummersbach 2019 - Pressespiegel

Ein Fest für die ganze Familie in der Gummersbacher Innenstadt.

Mehr Erfahren
2019-05-05T22:00:00+00:00

Unterstützer und Partner

Exklusiv-Partner

Haupt-Partner

Partner

Medien-Partner