Heimat-Gutschein

Mit diesem Geschenk treffen Sie immer den richtigen Geschmack.

 

Ob für private oder geschäftliche Präsente - mit dem Heimat-Gutschein liegen Sie richtig. In über 30 Gummersbacher Betrieben  kann der Heimat-Gutschein eingelöst werden. Der Heimat-Gutschein stärkt die Innenstadt als attraktiven Einkaufs- und Freizeitort. Mit der Möglichkeit, einen Restwert zu spenden, wird darüber hinaus lokales Engagement gefördert. Aktueller Empfänger der Spendenaktion ist der Verein "Chancen - Leben geben".

 

HeimatGutschein Gummersbach

   

Ihr Browser unterstützt kein HTML5 audio. Hier klicken um die Audiodatei herunterzuladen.

Müssen Gutscheine auf ein Mal eingelöst werden?
Nein. Wenn ein Restwert übrig bleibt, wird das auf dem Gutschein vermerkt. Bei der nächsten Annahmestelle kann der verbleibende Betrag eingesetzt werden.

 

Restwert spenden

Auf dem Gutschein kann vermerkt werden, dass ein Restwert gespendet werden soll. Die Spende kommt einer lokalen caritativen Einrichtung zugute. Der aktuell geförderte Verein ist:
"Chancen - Leben geben" . Ziel des Vereins ist die Unterstützung für Kinder und Jugendliche, um die Teilnahme an Freizeit- und Bildungsangeboten zu ermöglichen, die ihre Familien nicht finanzieren können. "Durch eine individuelle Förderung im sportlichen, künstlerischen, kulturellen oder schulischen Bereich werden die Kinder ermutigt, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und ihr Selbstvertrauen zu stabilisieren. Wir möchten ihnen das Gefühl der Wertschätzung und Anerkennung vermitteln."
Mehr dazu unter: www.chancen-lebengeben.de

 

Wie hoch ist der Wert des Gutscheines?
Die Gutscheine können in jeder beliebigen Höhe ausgestellt werden.

 

Wie lange sind die Gutscheine gültig?
Es gilt die gesetzliche Verjährungsfrist für Gutscheine. Diese beträgt 36 Monate ab dem Folgejahr des Ausstellungsdatums. Wird also ein Gutschein im Jahr 2018 ausgestellt, ist er nach dem 31.12.2021 abgelaufen.

 

In der Gummersbacher Innenstadt befinden sich 6 Verkaufsstellen und über 30 Betriebe, bei denen die Gutscheine eingelöst werden können.

Eine Liste aller teilnehmenden Betriebe finden Sie hier als pdf oder unter www.heimat-gutschein.de

 

Wie trägt ein Lohngutschein zur Lohnoptimierung bei?
Das Finanzamt gestattet den Unternehmen, jedem Mitarbeiter pro Monat 44 € steuer- und abgabenfrei auszu-zahlen. Einzige Bedingung ist der Sachbezug - der mit dem Heimat-Gutschein gewährleistet ist.

 

Der Mitarbeiter kann jeden Monat 44 € brutto für netto erhalten, also bis 528 € steuerfrei im Jahr!

 

Wo können Unternehmen den Heimat-Gutschein kaufen?

Es gibt bislang vier Ausgabestellen für den Heimat-Gutschein:

  • Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt Hauptstelle Gummersbach, Hindenburgstr. 4-8
  • Volksbank Oberberg eG Geschäftsstelle Gummersbach, Moltkestr. 25
  • Volksbank Gummersbach eG Geschäftsstelle im Forum Gummersbach, Steinmüllerallee 5
  • Optiker und Akustiker Köhler GmbH & Co.KG, Einkaufszentrum Bergischer Hof
     

Die Gutscheine können in jeder beliebigen Höhe ausgestellt werden. Während bei den Banken die Gutscheine auch mit EC-Karte bezahlt bzw. direkt vom Konto übertragen werden können, ist beim Optiker und Akustiker Köhler die Ausgabe der Gutscheine nur gegen Bargeld möglich.

 

Wie lange sind die Gutscheine gültig?

Es gilt die gesetzliche Verjährungsfrist für Gutscheine. Diese beträgt 36 Monate ab dem Folgejahr des
Ausstellungsdatums. Wird also ein Gutschein im Jahr 2018 ausgestellt, ist er nach dem 31.12.2021 abgelaufen.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, Heimat-Gutscheine in Höhe bis zu 44 € pro Monat an Ihre Beschäftigten steuer- und abzugsfrei auszugeben und gleichzeitig die lokale Wirtschaft zu fördern!